Charaktere
Vorschau:Charaktere

Lerne die Charaktere näher kennen...

Samantha Elisabeth Styles (26)
Sam hat beinahe sämtliche Erinnerungen an ihre Vergangenheit verloren. Lediglich ein paar Bruchstücke die Hin und wieder in ihren Gedanken auftauchen sind geblieben - und das merkwürdige Gefühl, dass sie David schon einmal begegnet ist.
Da sie weder weiß, wo sie herkommt, noch wo sie hin soll, nutzt Sam die Gelegenheit, als Dr. Lanfords Assistentin ein neues Leben zu beginnen.
Wegen ihrer Vorliebe für laute Musik und ihrer oftmals frechen Ausdrucksweise gerät sie häufig mit ihrem Boss aneinander.
Sie liebt es, umherzufahren und Dinge zu fotografieren, zudem beherrscht sie überaus gute Computerkenntnisse.


Dr. David Ethan Lanford (37)
Vor zwei Jahren geriet David in einen schrecklichen Autounfall, der sein Leben veränderte.
Seither lebt der ehemalige Psychiater zurückgezogen in einem großen Haus - mit einem ungesunden Hassgefühl gegen sich selbst und den Rest der Welt.
David bevorzugt es, nur noch mit "Dr. Lanford" angesprochen zu werden und begegnet seinem Umfeld oftmals sehr arrogant und zynisch.
Nahe einer Persönlichkeitsstörung, ändert sich seine Laune so schnell wie das Wetter.
Sein Geld verdient der Wissenschaftler mit dem Schreiben von Büchern und medizinischer Beratung.
Böse Zungen behaupten, dass er seine Frau umgebracht habe.

Dana Sullivan (47)
Dana leitet das Polizeirevier von Stershire und ist stets vor Ort, wenn es ein Verbrechen gibt, was jedoch in dem kleinen verschlafenen Dorf nicht sehr häufig der Fall ist.
Der größte Teil ihres Jobs besteht darin, Verkehrssünder und Randalierer zurechtzuweisen.
Auf den ersten Blick mag die rothaarige Polizistin sehr streng wirken, sie hat allerdings auch einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und zudem einen rabenschwarzen Humor.
Wenn sie gerade nicht in ihre Arbeit vertieft ist, beschäftigt sie sich mit dem Lösen von Kreuzworträtseln.

Keith Williams (36)
Bereits seit der Universität ist Keith mit David befreundet.
Die beiden haben gemeinsam Medizin und Psychologie studiert.
Keith hat inzwischen eine eigene Praxis ist seit über sechs Jahren mit seiner Frau Anna verheiratet.
Sein fünf Jahre alter Sohn Eric ist sein ganzer Stolz.
Seit dem Unfall hat David sich von Keith distanziert, allerdings ist dieser als sein bester Freund trotz allem stets für ihn da.

Alexander Thompson (41)
Alex ist seit vielen Jahren nicht nur der Rechtsanwalt, sondern auch ein sehr guter Freund der Familie Lanford.
Er ist nicht besonders gesprächig und hat ein gutes Allgemeinwissen.
Er versucht sich stets um das Anliegen Anderer zu kümmern - sofern es sein Terminkalender zulässt.

Catherine Lanford (34 ✝)
Davids Frau Catherine starb vor zwei Jahren bei einem Autounfall, für den David sich bis heute die Schuld gibt.
Sie kam aus einer reichen Künstlerfamilie und studierte selbst Kunst an der Universität von Oxford, wo sie David kennenlernte.
Ihre Auffassung der Welt war stets positiv.
Sie war ein sehr gutmütiger Mensch, der selten mit anderen Personen aneinandergeriet - ein Charakterzug den man entweder lieben oder als naiv betrachten könnte.

Patricia Lanford (30)
Pat ist Davids jüngere Schwester und einige der wenigen Personen, die es schaffen, ihm etwas auszureden, sollte dieser sich etwas unsinniges in den Kopf gesetzt haben.
Sie lebt zusammen mit ihrem Mann Phil und ihrem Hund Dexter in einem kleinen Vorort von London.
Sie liebt es zu kochen und zu backen und wünscht sich, ihren Bruder David öfters zu sehen.

Valmar Lanford (37)
Davids Zwillingsbruder Valmar leidet an starker Schizophrenie und ist daher in einer psychiatrischen Einrichtung in der Nähe von London untergebracht.
Er empfindet ein tiefes Hassgefühl gegen den Rest seiner Familie, da diese es zugelassen haben, dass er in die Psychiatrie eingewiesen wurde.
Durch seine starken Wahnvorstellungen und seiner extremen Neigung zur Gewalttätigkeit stellt er eine Gefahr für sein Umfeld dar und darf nur unter Aufsicht in die Nähe anderer Menschen.

Frank Foster (48)
Frank ist Davids Nachbar. Die beiden benachbarten Grundstücke sind die Einzigen, die unmittelbar an das Heathmoth-Moor grenzen.
Tagsüber arbeitet Frank in einem Sägewerk und besitzt eine kleine Kneipe im Dorf, in welcher er jeden Samstagabend persönlich als Barkeeper präsent ist.
Er ist seit einigen Jahren geschieden und hat das alleinige Sorgerecht für seine taubstumme Teenie-Tochter Charlene, welche ihm oftmals Kopfzerbrechen bereitet.

Charlene Foster (16)
Charlene, auch "Charly" genannt, ist seit ihrer Geburt an taubstumm, besitzt aber dafür eine sehr gute Beobachtungsgabe.
Sie wird von Zuhause aus unterrichtet, weshalb sie sich von der Außenwelt etwas isoliert fühlt.
Sie ist sehr neugierig, aufgeweckt und treibt sich gerne an abgelegenen Orten herum, was von ihrem Vater nicht sehr gerne gesehen wird.

Amy White (31)
Amy ist eine bekannte Reporterin aus den Lokalnachrichten.
Dort wo es Etwas zu berichten gibt, ist sie sofort vor Ort.
Sie ist sehr neugierig und gibt ihr Bestes, um an neue Sensationen zu kommen, handelt dabei aber niemals skrupellos.